Loading

MegaCities
SANDRA RAUCH
Berlin Potsdamer Platz

Sandra Rauchs MegaCities

Sandra Rauch

  • 1967 geboren in Berlin
  • 1991 – 1995 Studium Kommunikationsdesign / KHB, Berlin
  • 1993 – 1998 Längere Studienaufenthalte in Italien und Frankreich
  • 1995 Wechsel an die HFBK Dresden; Fachgebiet Malerei / Grafik
  • 1998 Diplom Malerei / Grafik bei Prof. Kerbach
  • 2000 Meisterschüler – Abschluss bei Prof. Kerbach
  • 2000 – 2007 Assistentin bei Prof. Kerbach an der HFBK Dresden
  • 2008 lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Berlin

Scholarships

  • 1998 HSPIII – Stipendium, Dresden
  • 1998 Hegenbarth – Stipendium, Dresden
  • 2016 Boesner Kunstpreis – Berlin

Exhibitions

  • 2020 Galerie Felix Höller, Wien
  • 2019 Atzaro, Ibiza
  • 2019 LUMAS, New York
  • 2019 Affordable Art Fair, Hamburg
  • 2018 DreamCities, Berlin
  • 2018 Art Central, Hongkong
  • 2017 Gallery Fremin, New York
  • 2017 Affordable Art Fair, New York
  • 2016 FRÜHLINGSSALON, Kunstsalon Europa, Berlin
  • 2015 DEZEMBERSALON, Kunstsalon Europa, Berlin
  • 2015 FRÜHLINGSSALON, Kunstsalon Europa, Berlin

 

  • 2013 VOLTA9 Basel, TBA
  • 2012 Lumas Berlin I New York I London
  • 2011 Lumas Berlin I Zürich I Paris
  • 2011 7. Berliner Kunstsalon
  • 2011 KONG AT WORK Galerie Kuhn und Partner
  • 2011 San Francisco Future Canvas II iPad ArtShow
  • 2010 Palo Alto Talenthouse
  • 2010 San Francisco Future Canvas iPad ArtShow
  • 2009 DEZEMBERSALON, Kunstsalon Europa, Berlin
  • 2009 6. BERLINER KUNSTSALON, Berlin
  • 2009 PREVIEW BERLIN
  • 2009 SCOPE BASEL Einladung
  • 2009 TEASE KÖLN
  • 2009 NYC, Kunstsalon Europa, Berlin
  • 2008 5. BERLINER KUNSTSALON
  • 2008 HONG KONG, Kunstsalon Europa, Berlin
  • 2007 100 MILLIONEN, CFP, Frankfurt am Main
  • 2007 ALL MEMORIES WILL BE LOST IN TIME, Galerie MFK, Berlin
  • 2007 Museum of Modern Art Guangzhou, China
  • 2007 DRUSCHBA, Galerie MFK, Berlin
  • 2006 ZEIT ‚N‘ GEIST, Galerie VonderBank, Hamburg
  • 2006 DOWNTOWN, Galerie Horschik, Dresden
  • 2005 XIV. DEUTSCHE GRAFIK TRIENNALE, Frechen, Köln
  • 2003 SAN.DI COMMANDER, Galerie Horschik, Dresden
  • 2002 100 SÄCHSISCHE GRAFIKEN, Wanderausstellung, Europa
  • 2002 JELLYFISH IN SPACE, Kunstsalon Europa, Berlin
  • 2000 SAN.DI COMMANDER, Mousonturm, Frankfurt am Main
  • 1998 FLYING WENTWORTH, Art’otel und Art’forum, Dresden

 

 

 

 

 

 

 

Vielseitigkeit ist Sandra Rauchs Stärke, denn sie hat nach ihrer Lehre als Schriftgestalterin sowohl Kommunikationsdesign in Berlin als auch Grafik und Malerei in Dresden studiert. Bevorzugt fügt sie der Malerei deshalb mühelos verschiedenste Techniken wie Fotografie, Typografie und Siebdruck hinzu und benutzt Acrylglas statt Leinwand. Hier schichtet sie auf der Vorder- und Rückseite ihre szenischen Verdichtungen von Schauplätzen der Metropolen New York und Hong Kong. Dabei legt sie großen Wert auf leuchtende, ausdrucksstarke Farben, ist virtuos im Umgang mit dem Raum und der Perspektive und eröffnet Blicke, die der Fotokamera und Filmkamera ähneln. Trickreich
montiert sie grafische Symbole, Neonreklamen und verschiedenste Werbetypografien entlang der Hausfassaden und Straßenschluchten.

Gerade deshalb sind ihre lebendig wirkenden Stadtszenarien eine Schichtung aus unterschiedlichsten Erlebnissen. Sandra Rauch hat selbst vor Ort fotografiert und recherchiert. Am Ende entsteht ein Werk, das dieses Entdecken aus der Erinnerung beschreibt und mit Gesehenem und Imagination auflädt.

Sie verdichtet ein urbanes Quartier zum medialen Erlebnis. Dem Puls der Stadt auf der Spur entwickelt sie ein visuelles Netzwerk, das eigenen Gesetzen folgt und jeder Metropole ihren individuellen Charakter gibt. Der Stadtraum ist für sie ein faszinierender Dialog von Informationen und Typografien, Farbbannern und Symbolen. Sandra Rauch belebt Plätze wie den New Yorker Times Square zu einem sich dicht überlagernden Bildteppich von Fassadenwerbung und Signets, unterschiedlichsten Zeichen und Symbolsystemen. Diese Strukturen bilden einen farbintensiven Extrakt des urbanen Alltags. Ihre Arbeiten sind auch Materialexperimente, die einen Transfer in die Erlebniswelt anderer Kontinente ermöglichen.

Bei Sandra Rauch strahlt Neonlicht, werden Farben teils verfremdet und doch glaubt man den Realitäten ihrer Bilder. Sie hält ihre Deutbarkeit teils offen und ermöglicht dem Betrachter trotz verschlüsselter Chiffren in fremden Sprachen, asiatischen Lettern und Piktogrammen den Zugang neuer Wahrnehmungsmuster. Letztendlich sind ihre Metropolenbilder ein international lesbares Tableau und eine großartige Einladung in Erlebniswelten einzutauchen.

Contact

Get in Touch

Am westlichen Rand des Prenzlauerbergs, gegenüber dem Mauerpark befindet sich das Atelier von Sandra Rauch. Auf zwei Ebenen über 360 Quadratmeter erstreckt sich das Dachgeschossstudio mit Blick über die Dächer Berlins.

In the western part of Prenzlauerberg, just opposite Mauerpark, Sandra’s studio extends across two levels of a building. From the balconies of the spacious attic studio, the artist and her visitors enjoy a magnificent view over Berlin’s rooftops.

    Your Name (required)

    Your Email (required)

    Subject

    Your Message

    Address

    Sandra Rauch

    Imprint

    SANDRA RAUCH

    Eberswalder Strasse 6
    10437 Berlin
    Germany

    Telephon: +49(0)30 44357764
    Email: contact@sandra-rauch.de
    Tax ID Number: 31/485/61874
    Content pursuant to section 10, Paragraph 3 MDStV: Sandra Rauch

    Images by Reinhard Görner or Raimar von Wienskowski

    Text: Daniela Kummle

    Special thanks to our gold man Fab Hübner and our golden girls Jutta Moldenhauer and Daniela Kummle!

    Where To Find Sandra Rauch | Partner & Galleries

    Sandra ist nicht nur in der Welt zuhause, sondern man trifft sie auch genau dort an. In den großen Mega Cities und den entlegensten Orten. Hier entstehen dann die neuen Ideen und Dimensionen für Ihre Bilder.

    AIDA

    LUMAS

    Kunstsalon